powered by



Performance mit Konzept


Share |
KÜNSTLERKATEGORIEN
In Concert
Solo-Acts
Musik-Duos+ -Trios
Frank Keller's
Acoustic Trio
Cocktail-Duo
SAX´n´BASS
Latin Lounge Ffm
WALK-OF-FAME Trio
SAXSESS
INA MORGAN &
FRANK KELLER
Colin Dodsworth
ACOUSTIC PILOTS
Beau Gatti & Friends
Ballroom/Glamour
Rock/Pop
Lounge/Jazzy
Latin/Soul
Klassik-Ensembles
Walking Act
Special
Shows
DJ´s

 

DIREKT-LINK ZU:

HC Band Link




 

Musik-Duos + Trios




Frank Keller's Acoustic Trio  – kicks´n´chills with skills

“Frank Keller´s Acoustic Trio” spielt:

- Pop, Rock, Funk & Soul
- internationale Smash Hits, Beatmusik
- Latin- & Cuba- Style, Reggae
- Jazz, Bossa, Swing, Lounge
- TexMex, Rockabilly, Rhythm´n´Blues
- New Folk, Surf Sounds & FlowerPower
- Neue und Alte Deutsche Welle
- 60´s, 70´s, 80´s, 90´s, Top 40
- Chilliges von Eric Clapton, George Ezra, Jason Mraz,
  J.Lennon A.C.   Jobim, Michael Bublé, Wolf Mahn, Jack Johnson
- Klassiker von Billy Idol, Queen, Chili Peppers, Johnny Cash,
  Brian Setzer, Buena Vista S.C., Udo Lindenberg, Udo Jürgens,
  den Ärzten oder U2
- Aktuelles von Mando Diao, Aloe Blacc, Coldplay, Train,
  Foo Fighters, Andreas Bourani, Ed Sheeran, Lenny Kravitz…
- Eigenes von Frank Keller

... Konzert, Party und Background - verstärkt und unverstärkt
in Deutsch, Englisch & Spanisch gesungen


"Frank Keller´s Acoustic Trio" sind:

Frank Keller (Gitarren/Gesang)
Bernhard Kraft  (Bässe/Backing Gesang)
Oli Pohl (Drums/Gesang)

Optional:

Jürgen Sommerfeld (Saxofon/Gesang)
Julia Hoffmann (Gesang)
Simone Kerchner (Gesang)

Links:

Facebook link Linkbutton zu myspace.com

 

Bookmark and Share





Cocktail-Duo SAX´n´BASS

Die klassische Empfangsvariante: Ob zur Vernissage, zur Trauung , zum Firmenjubiläum, zum Kongress, zum Ball oder Gala-Abend – die akustische Kombination Kontrabass & Saxofon steht schon seit Anbeginn des 20. Jahrhunderts und auch heute noch für eine gleichermaßen puristische und glamouröse Empfangs-Atmosphäre.

Verlassen Sie sich auf zwei über viele Jahre hinweg aufeinander eingespielte Ausnahme-Instrumentalisten, die Ihre Gäste als flexibler Walking-Act in gepflegter Garderobe mit bekannten Jazz-, Swing-, Broadway-, Cinema-, Pop- und Latin-Themen begleiten.

Ob Meisterwerke von Glenn Miller, Cole Porter, Nat King Cole, Bobby Troup, Antonio Carlos Jobim, Irving Berlin, George Gershwin, Stücke aus „Babes in Arms“, „Hello Dolly“, „Show Girl Crazy“, „Orfeu Negro“ oder Themen wie „Peter Gunn“, „Pink Panther“, „Flintstones“ etc.– schöpfen Sie aus dem scheinbar unbegrenzten Musik-Fundus unseres routinierten Akustik-Duos.

Auftrittsvarianten:
beliebig erweiterbar mit Gitarre, Sängerin, Drums etc.


 

Bookmark and Share

zurück




Cleonice

Latin Lounge Ffm – Latin, Pop & Soul

"Latin Lounge Ffm" steht für stilvolles Entertainment auf internationalem Niveau um die aus Brasilien stammende Sängerin und Tänzerin Cleonice da Cunha.
Das Repertoire beinhaltet Best of Ballroom, Latin Atmosphere, Smooth-/Dinner-Tracks und Pop & Soul der 70er Jahre bis heute.

Songs von Sade, Rhianna, Sergio Mendez, Gilberto Gil, Beyonce, Jass Stone, Jamiroquaii, Marvin Gaye, Santana, Coldplay, En Vogue, Bee Gees, Ray Charles, Prince, David Guetta, Gloria Estefan etc.


Buchungsvarianten:
Trio mit Sänger & Sängerin (Keyboards, Percussion, Gitarre, Sax)
Duo (Keyboards + Sängerin)

Bookmark and Share

zurück



WALK-OF-FAME Trio

WALK-OF-FAME Trio - Mobiles Acoustic Entertainment

Ob als Show-Programm oder als private Geschenk-Idee, begleitend oder als Party-Act, ob als „hors-d`oeuvre“ oder als „main-course“, als Intermezzo oder Finale: Die drei im Rhein-Main Gebiet ansässigen Vollblut-Musiker flanieren absolut beweglich durch die Zuhörer, immer auf der Suche nach interaktiven Kontakt mit ihrem Publikum.

Im Gepäck haben sie ein liebevoll ausgesuchtes Repertoire von 1920 bis heute, von der Dreigroschenoper bis zu Pulp Piction, von Elvis Presley bis Coldplay: Rock´n´Roll & Slapstick, Swing & Lounge , Neue & Alte Deutsche Welle, Internationales von Italien bis Cuba, Broadway Hits & Evergreens, Smashhits der 60er & 70er Jahre – und natürlich viel Spaß! Das Ganze auch tanzbar: Tango und Walzer, Cha-Cha und Foxtrott, Rumba und Salsa, Twist & Jive Ohne Furcht und Tadel macht das “WALK-OF-FAME“ Trio auch vor größer dimensionierten Veranstaltungen nicht Halt.

Hierbei steht Ihnen ein schnurloses Funksystem zur Seite, wodurch die unbedingte Bewegungsfreiheit erhalten bleibt, gleichzeitig aber auch jeder im Publikum gut hören kann. „WALK-OF-FAME“ – das ist ehrliche und impulsive Unterhaltung, Spontaneität im Mix mit ungebändigter Spielfreude!



Links:


WOF Stern
"WALK-OF-FAME" Bandpage

 

Bookmark and Share
zurück




SAXSESS - Mobiles Damen Saxofon-Trio

Das SAXSESS Trio um Astrid Buchner, die Tochter von „Haindling“
( Niederbayerischer Jazz- + Weltmusik- TopAct) versteht es, komplett live und mobil mitten in den Gästen diese sowohl akustisch als auch optisch in ihren Bann zu ziehen.

Ihr Repertoire setzt sich zusammen aus Swing, Pop, Boogie, Klassik, Dixie, Jazz, BigBand Style, Evergreens, sowie Cinema- & Broadway-Themes, darunter sowohl konzertante „Hingucker“, Jingles als auch jede Menge bekannte Stücke zum Animieren und Mitfeiern. Mit Stücken wie “Mack the Knife”, “In the Mood”, “Libertango”, “Pink Panther”, “Peter Gunn”, “New York New York”, “Hit the road Jack”, „Skyfall“ oder “Bei mir bist du schön” bieten sie für jedes Publikum die passende Musik.

Ob zu Messeauftritt, Fashion-Show, Kick-Off, Gourmet- oder Dinner-Event, Award, Empfang, Promotion-Aktion oder Kongress – die drei Vorzeige-Musikerinnen überzeugen ihr Publikum bundesweit und im angrenzenden europäischen Ausland gleichzeitig durch Virtuosität und Professionalität, Charme und Eleganz – das Ganze mit viel Sympathie und Spielfreude!

zurück



INA MORGAN & FRANK KELLER -"two voices - two guitars"

Nun schon im elften Jahr ist der Aschaffenburger Gitarrist, Sänger, Komponist und Bandleader mit seiner "Acoustic Lounge" Reihe im Hofgarten-Kabarett präsent… Mit einem gehörigen Schuss Experimentierfreude und vor allem viel Spaß an der Sache lädt er dort jeweils von September bis Mai einmal im Monat mittwochs musikalische Gäste zu unterschiedlichsten Motto-Programmen ein. In moderierender Form interpretiert Frank Keller mit eigenen Akustik-Arrangements und gewohnt erfrischender Sanges-Akrobatik Mainstream sowie auch "Geheimtipps" von 1920 bis heute in seiner ganz persönlichen Stilistik.

Ina Morgan gewinnt mit 16 Jahren beim nationalen Popfestival den Nachwuchspreis als beste Sängerin. Mit 18 steigt Ina mit eigenen Stücken und eigener Rockband ins Profi-Business der damaligen DDR-Musikszene ein, begleitet von diversen Rundfunk- und Fernsehauftritten. 1988/89 ist sie mit ihrer Band "Charlie" und passendem Musik-Video Nr. 1 der DDR-Rockcharts. 1990 wird Ina als Solosängerin für Udo Lindenbergs "Bunte Republik Deutschland" Tour gebucht, wozu im gleichen Jahr noch die CD "Live in Leipzig" (Polydor Records) folgt. 1991 erscheint die erste Ina Morgan CD "Alles Easy" bei East/West Records , produziert von Tony Carey. Im Herbst 1991 folgt eine Tournee mit Tony Carey und den Gästen Eric Burdon sowie Anne Haigis. Von 1992 an lebt Ina von den Auftritten ihrer eigenen Band in Berlin, tourt zusammen mit Luther Allison und Joana Connor.

2011 veröffentlicht das renommierte Hamburger Label `Chezz Music´ die CD `On My Own´ mit komplett eigens von Ina komponierten Songs. Die CD ist der Auslöser dafür, dass Ex-`Smokie´ Chris Norman sie mit auf Tour quer durch ganz Europa bucht. Und im September 2012 war Ina dann auch zur Produktion der neuen Platte samt Duett mit Chris in England dabei. Ina Morgan steht inzwischen jährlich ca. 120 Mal als gefeierte Live-Sängerin auf der Bühne und arbeitet zudem als Gesangs-Coach. Im Duett mit "Acoustic Lounge" Gastgeber Frank Keller greift Ina natürlich auch wieder zur Gitarre. Rockig, freaky, hip(pie) und jazzig anmutend zugleich erwarten die beiden uns mit Songmaterial von Sheryl Crow, Aloe Blacc, Train, Crowded House, Brooke Fraser, One Republic, Bonnie Riatt, Amy Winehouse, Marilyn Manson, Common Linnets, KT Tunstall, Janis Joplin, Johnny Cash, U2, den Eagles, Mamas & Papas oder auch Smokie.

Links:


www.acoustic-lounge.de

Bookmark and Share

zurück



Colin Dodsworth - Done the British Way
Rock - Pop - Smash & Party Hits - Balladen - Rock´n Roll - Soul

Der aus England stammende Sänger / Songwriter Colin Dodsworth macht sich schon Ende der 80er Jahre mit der damaligen Band “Delicious Poison” einen Namen und spielt in London`s „Marquee Club“ als Vorgruppe von “The Glitter Band”, “The Shamen” und “Boney M.” “Naja, ich war jung und brauchte das Geld”. Die erste Single erscheint und kurz darauf wird das Video auf MTV gesendet.

1990 siedelt er nach Deutschland über und formiert “The Rude Kids”, die sich mit einer Mischung aus Brit-Pop-Melodien und 60´s-Gitarren schnell zu einem Geheimtipp im Großraum Frankfurt entwickeln. Eine CD mit eigenen Kompositionen wird aufgenommen (“If only...”) und ein Video unter eigener Regie gedreht. Es folgen Studioarbeit und Auftritte als Vorgruppe bei u.a. “The Rednecks”, “Liquido” und “Bossum”.

Obwohl er viel Spaß daran hat, seine eigenen Lieder zu spielen, kehrt er immer wieder zur Akustik-Gitarre zurück, um seine Favourite Songs im unplugged Stil zu spielen. “Da findet sich die Musik in der reinsten und ehrlichsten Form wieder. Nur Gitarre, Gesang und vielleicht ein paar Stories zwischen drin”. 

Anfang 2005 gründet er die Band “supanova” zusammen mit drei seiner besten Freunde und hochbegabten Musikern, Oli Pohl (Drums), Nick Ramshaw (Gitarre) und Willy Wagner (Bass) .“...a sensational addition to any celebration -guaranteed to fill your dance floor”.


Colin Dodsworth spielt in seinem Solo-Programm Akustik-Gitarre, sowohl “unplugged” als auch mit Backing Tracks. Stilistisch zwischen Rock / Pop / Rockabilly / Beats & Ballads; und spielt Songs von Coldplay, Oasis, The Police, Beatles, Travis, Robbie Williams, James Blunt, Elvis. Mando Diao, Abba, Tom Jones, Simon and Garfunkle, Everly Brothers, Van Morrison, The Blues Brothers, Frank Sinatra, David Grey, Queeen, Elvis Costello, George Michael etc.

Let the good times roll!

Auftrittsvarianten:
- Solo unplugged (nur mit Akustik Gitarre)
- Solo (Akustik-& E-Gitarre, sowie eigenen Backing Tracks)

- Duo mit Nik Ramshaw
- "Colin Dodsworth Trio" mit Willy Wagner + Oli Pohl

- Trio bis Sextett mit seiner Band "supanova"


Links:


Bookmark and Share




Acoustic Pilots - come fly with us!

Die Acoustic Pilots transportieren den akustischen Sound ins 21. Jahrhundert. Kontrabass, Gitarre, Saxophon und mehrstimmiger Gesang, gemixt mit Spielfreude und einer riesen Portion Energie sorgen dafür, dass wir zu jedem Anlass erfrischen und beleben.

Die 'Pilots' setzen sich zusammen aus Mitgliedern der 'Elvis Las Vegas Revival Band' und den auch von 'Sasha' geschätzten 'Backbeats'.

Im Publikum mobil, begleitend oder als Konzert, hautnah und echt, direkt unter die Haut!

Die Band-Besetzung wird jeder Veranstaltung angepasst und wenn es lauter werden soll, können auch noch Schlagzeug, E-Piano und ein paar Mikrophone dazukommen.



Links:
www.acousticpilots.de

Linkbutton zu Facebook

Bookmark and Share

zurück



Beau Gatti & Friends

Der Sänger und Pianist Matthias Köninger verdient sich im Studio- und Bühnenbereich als Songwriter, Theater- und Filmmusiker seine Sporen und tourt als Profimusiker durch die Creme der deutschen und internationalen Show- und Unterhaltungsszene.
Seit über 15 Jahren arbeitet er in diversen Formationen (Theater und Musikproduktionen, Jazz- und Tanzcombo, Orchesterensemble, etc.).

Der temperamentvolle Lust-Musiker spielte mit ausgewählten Vollprofis bereits auf renommierten Bühnen wie etwa: ZDF-Fernsehgarten, RNF-Live, HR3, Schmidts Tivoli-Hamburg, KPMG Frankfurt, SAP Walldorf, Messezentrum Frankfurt/M und Hannover, Casino Luxemburg, Casino Wiesbaden, Steigenberger und Maritim Hotels, grossen Open-Air Bühnen Mainz/Alzey, SWR 3, Endemol-Production (RTL), Kultursommer Bruchsal, gemeinsam für und mit namhaften Solisten und Künstlern wie Guildo Horn, Giora Feidmann, Irene Sheer, Ria Hamilton, Mary Roos, Caterina Valente, Knutschfleck, Helmut Zerlett, Kristina Bach, Cindy mit und ohne Bert, den Crackers, Edo Zanki, Ulla Meinecke und vielen anderen mehr.

Beau Gati & Friends spielen Pop, Soul, Oldies, Dance und Dinnermusik, modern, intelligent und professionell, rein akustisch an Gesang, Saxofon und Flügel und/oder -in Ergänzung- die Möglichkeiten moderner Orchesterelektronik nutzend. Sie beherrschen den Spagat von Heinz Rühmann zu Simply Red und von Max Greger zu David Sanborn.

Unter Mitwirkung weiterer Vollblut-Instrumentalisten können andere Stilrichtungen wie bspw. Chanson und Musette in das Programm integriert bzw. durch komplette Live-Rhythmussektion Sound und Wirkung intensiviert werden.

Pop, Jazz, Soul und Party-Musik zum Abfeiern!

 

Bookmark and Share

zurück